Aufgabe 

Die Division Crop Science der Bayer AG gehört zu den weltweit führenden Agrarwirtschaftsunternehmen mit einem großen Portfolio an Produkten für Saatgut und Pflanzenschutz. Um Produktpiraterie zu vermeiden, wird jedes Produkt in jedem Land, in dem es verkauft wird, markenschutzrechtlich registriert. Da Markenregistrierungen nach einem gewissen Zeitraum auslaufen, stellt sich regelmäßig die Frage, ob und in welchen Ländern ein Markenschutz zu einem Produkt verlängert werden soll. Um diese Entscheidung zu treffen, sind neben den Markenschutzdaten verschiedene Stamm- und Verkaufsdaten des Produkts notwendig. Dabei sollte ein intuitives User- Interface mit einer hervorragenden User Experience optimal auf die Aufgaben und Prozesse für effektives Entscheidungsmanagement zugeschnitten werden. Unter Verwendung von SAPUI 5 Fiori galt es hier, Design sowie Benutzerbedürfnisse zu vereinen und nutzerzentriert zu denken.

Lösung

Von Projektbeginn an übernahm QuinScape eine zentrale, beratende Funktion in Bezug auf die Optimierung des User-Interfaces. User Experience-Experten von QuinScape haben den Kunden intensiv bei der Konzeption und Entwicklung der Anforderungen sowie Bedienoberflächen unterstützt. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Entwicklern, User Experience-Experten und Fachbereichen hat QuinScape ein nutzerzentriertes Portal geschaffen, in dem erstmalig alle Informationen zum Markenschutz des gesamten Artikelportfolios zentral dargestellt werden. So ist eine effektive Abbildung aller Prozesse gelungen. Dadurch ist es einfach möglich, Inkonsistenzen oder Lücken beim Markenschutz aufzudecken, diese zu beheben und zu entscheiden, ob bestehende Markenschutzrechte verlängert werden sollen. Die nutzerzentrierte Vorgehensweise und die langjährige Erfahrung der User Experience-Experten von QuinScape halfen dabei, den Nutzer in seiner täglichen Arbeit zu unterstützten. Die Lösung wurde erfolgreich in die bestehende Systemlandschaft bei der Bayer AG integriert.

Erfolg

Erstmalig gibt es vollständige Transparenz über Entscheidungen zum Markenschutz, weniger Email-Korrespondenz und automatisch ermittelte Zuständigkeiten. Die einfache und intuitive Bedienung des nutzerzentriert designten Portals sorgt für eine hohe Akzeptanz bei allen Anwendern im Bayer Konzern. Durch das erfahrene User Experience-Team von QuinScape wurde Komplexität abgebaut, Dialoge wurden vereinfacht und die Produktivität gesteigert. „Die von QuinScape entwickelte Oberfläche ist so intuitiv und benutzerzentriert, dass der Schulungsaufwand auf ein Minimum reduziert werden kann. Damit sind wir in der Lage, das vollintegrierte System direkt und für eine große Anzahl von Anwendern zu nutzen. Mit der von QuinScape entwickelten Lösung konnten wir die Effizienz unserer Prozesse deutlich steigern und in den letzten Jahren bereits mehrere Millionen Euro an unnötigen Markenschutzregistrierungen sparen“, resümiert Tim Albani in seiner Rolle als Product Owner und Brand & Trademark Data Analyst bei Bayer Division Crop Science.

 

olga benner quinscape

Sie haben Fragen? 

Sprechen Sie uns an!

Für Rückfragen steht Ihnen Olga Benner zur Verfügung.

Meeting buchen

+49 160 / 164 262 7

+49 231 / 533 831 149

olga.benner@quinscape.de