Die DORMA Gruppe 

DORMA ist der zuverlässige weltweite Partner für Premium-Zugangslösungen und -Serviceleistungen, die bessere Gebäude ermöglichen. Das Unternehmen mit über 100-jähriger Tradition bietet ganzheitliche Lösungen rund um das Öffnen und Schließen von Türen an – von Türbändern über Türschließer bis hin zu automatischen Türsystemen sowie Zeit- und Zutrittskontrollsysteme. Zudem gehören horizontale Schiebewandsysteme zum Portfolio. Am 1. September 2015 hat sich DORMA mit der schweizerischen Kaba Gruppe zur dorma+kaba Gruppe zusammengeschlossen. Die dorma+kaba Gruppe ist damit eines der globalen Top3-Unternehmen für Sicherheits- und Zutrittslösungen mit einem Pro-Forma-Umsatz von über 2 Mrd. Schweizer Fran ken und rund 16.000 Mitarbeitenden in mehr als 50 Ländern.

Die Herausforderung 

Nach der erfolgreichen Einführung einer Applikation für die Verfolgung von Maßnahmen für die interne Revision in die DORMA App-World, wurde ähnlicher Bedarf in anderen Abteilungen festgestellt. So konnte für die Group Finance, auf Basis der Umsetzung für die interne Revision, einfach und schnell eine Möglichkeit zur Verfolgung der eigenen internen Maßnahmen zur Verfügung gestellt werden. Weitere Abteilungen, wie die Group Compliance, zeigten direkt Interesse, ebenfalls die Möglichkeit einer zentralen Verfolgung zu nutzen. In anderen Abteilungen, wie dem Risikomanagement, existierten bereits Lösungen zur Maßnahmenverfolgung.

Auch wenn die Anforderungen an die Lösungen zur Verfolgung der Maßnahmen innerhalb der verschiedenen Abteilungen voneinander abwichen, so war doch allen gemein, dass die beteiligten Akteure eine zentrale Übersicht ihrer zu verfolgenden Maßnahmen benötigen. Genau hier entstand nun der Wunsch einer übergeordneten zentralen Sicht auf alle Maßnahmen aus den verschiedenen Bereichen.

Zentrale Übersicht der Maßnahmenstände 

In der DORMA App-World, die als Anlaufpunkt für die Nutzung verschiedenster interner Applikationen dient, wurde daher eine zentrale Übersicht der Reportings aus den unterschiedlichen Abteilungen erstellt. Die Applikation wird weltweit von Personen in leitenden Positionen verwendet. Diese können an einer zentralen Stelle eine Übersicht aller anliegenden ToDos aus allen Bereichen und die jeweiligen Umsetzungsstände einsehen.

Über einen Datenintegrationsschritt werden die Daten der Bereiche in der zentralen Reportingübersicht verfügbar gemacht. Dies sorgt für eine einheitliche Struktur und optimiert die Daten für die Erstellung von Auswertungen.

Bedeutsame Maßnahmen einfach identifizieren

Nach Filterung der relevanten Daten in der Reportingapplikation kann auf Basis von Jaspersoft ein Bericht generiert werden, der anschaulich die aktuellen Maßnahmenstände visualisiert. Außerdem werden die bedeutsamsten Maßnahmen grafisch hervorgehoben und auf übersichtliche Weise dargestellt.

QuinScape hat seine Erfahrung zu Datenintegration, Portalapplikationen und Reporting eingebracht. In Zusammenarbeit mit DORMA entstand eine ganzheitliche Lösung, die eine zentrale und strukturierte Sicht auf sämtliche relevante Maßnahmen und das gezielte Nachverfolgen erlaubt.


 

olga-benner-quinscape-kontakt

Sie haben Fragen? 

Sprechen Sie uns an!

Für Rückfragen steht Ihnen Olga Benner zur Verfügung.

Meeting buchen

+49 160 / 164 262 7

+49 231 / 533 831 149

olga.benner@quinscape.de